Radball

Radball

Radball ist eine Mannschaftssportart, wobei eine Mannschaft aus zwei (2er-Radball) oder fünf (5er-Radball) Spielern besteht. Zweck des Spiel ist es, den Spielball (Durchmeser ca. 17 - 18 cm, Gewicht 500 gr. - 600 gr.) mit dem Rad oder dem Körper - mit Ausnahme der Hände und Füße - ins gegnerische Tor zu schießen. Kopfbälle sind zulässig

Unsere sportlichen Erfolge:

  • 1998 Bundesligaaufstieg 5er Mannschaft
  • 1997 Deutsche Meisterschaft Platz 2
  • 1996 Deutschlandpokal Platz 1
  • 1996 Deutsche Meisterschaft Platz 5
  • 1996 Europacup Platz 4
  • 1995 Deutschlandpokal Platz 2
  • 1995 Deutsche Meisterschaft Platz 3
  • 1994 Bundespokalfinale Platz 4
  • 1994 Deutsche Meisterschaft Platz 5

Nach diesen großen sportlichen Erfolgen in den letzten Jahren befindet sich die Radball-Abteilung des RV Weil im Schönbuch zurzeit in einer Phase der Neuorientierung. Schwerpunkt ist dabei die Jugendarbeit.

Trainingszeiten:

    
Montags: 16.00 - 17.00 Uhr Anfänger
         17.00 - 18.30 Uhr Fortgeschrittene
         18.30 - 20.30 Uhr Jugend
Donnerstags: 16.00 - 17.00 Uhr Anfänger
         17.00 - 18.30 Uhr Fortgeschrittene
         18.30 - 20.30 Uhr Jugend

Ergebnislisten Radball

Vielen Dank an Alfred Pischl für das Pflegen dieser Listen.

National und International

Mit Weilemer Beteiligung:

Baden-Württemberg 2015/2016 - Schüler A Staffel 1

Baden-Württemberg 2015/2016 - Schüler B Staffel 2

Weitere Links


Terminkalender

Sportliche Erfolge

Kleine Regelkunde


Radball in Wikipedia