Archiv für Oktober 2017

Dritter Spieltag der Jugend im Südbadischen Wehr.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Die Spielgemeinschaft Sindelfingen/Weil mit Jonas Maier und Benedikt Frasch muss sich diesen Samstag im Südbadischen Wehr in der Spielklasse Jugend U17 mit den Mannschaften aus Gärtringen, Neuenburg und dem Gastgeber Wehr messen. Aktuell liegen Jonas und Benedikt auf dem neunten Tabellenplatz. Es ist also noch Luft nach oben.

Heimspieltag der Schüler-A U-15 in Weil im Schönbuch

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Diesen Samstag richtete der RV-Weil erneut einen Spieltag aus. Es standen die Schüler-A auf dem Programm. Die heimische Mannschaft Lennox Laib und Clemens Frasch musste dieses Mal gegen Graben, Ostfildern-Kemnat und Gärtringen 1 und 3 antreten. Bei der ersten Begegnung gegen Graben 1 trennten sich beide Teams 4:4. Gegen Kemnat und Gärtringen 3 reichte es trotz hartem Kampf nur zu einem 2:3 und 4:5. Das letzte Spiel gegen Gärtringen 1 ging dafür mit einem klaren 5:1 an Lennox und Clemens.

Kein Spiel verloren beim Heimspieltag in der Junioren-Oberliga.

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Beim ersten Heimspieltag der Junioren-Oberliga am 30.9. in Weil im Schönbuch, haben beide Weiler Mannschaften keines ihrer Spiele verloren. Die Mannschaft Weil 1 mit Jannick Bühler und Franz Leinich gewann gegen Gärtringen, Prechtal 1 und Prechtal 2 sowie gegen Hardt alle Spiele Souverän mit 4:1, 8:1, 5:0 und 4:0.
Weil 2 mit Tristan Laib und Maximilian Leinich gewann gegen Prechtal 1 und 2 jeweils mit 4:2 und 6:2. Mit einem 4:4 Unentschieden konnte auch dem Team aus Hardt ein Punkt abgenommen werden. Damit schoben sich Tristan und Max trotz des Verletzungspech im ersten Spieltag auf den achten Platz. Jannick und Franz konnten den dritten Platz in der Tabelle halten.

Parallel dazu hatte die Spielgemeinschaft Sindelfingen/Weil mit Jonas Meier und Benedikt Frasch den zweiten Auftritt der Saison in der Spielklasse Jugend U17. In Filderstadt-Bonlanden trafen Jonas und Benedikt als erstes auf den Gastgeber der allerdings außer Konkurrenz antrat. Danach noch auf das Team aus Wehr. Beide Spiele verloren sie mit 1:3 und 1:7. Gegen die SK Stuttgart gewannen die Weiler mit 5:0 kampflos, da der Gegner nicht antrat.