Archiv für November 2016

Platz 3 in der Tabelle noch gehalten

Montag, 28. November 2016

Beim 8. Jugend-Oberliga-Spieltag letzten Samstag im Südbadischen-Öflingen, lief es für Tristan Laib und Maximilian Leinich recht durchwachsen. Das erste Spiel gegen Alpirsbach konnten sie mit 4:2 gewinnen, die letzte Begegnung der beiden Mannschaften ging genau anders herum aus. Gegen Hardt erreichten sie ein 2:2, in der Vorrunde verloren sie noch. Gegen Öflingen 2 verloren Tristan und Max gänzlich den Faden und damit auch das Spiel mit 1:5. Ebenso gegen Öflingen 1. Da mussten sie die drei Punkte beim Endstand von 2:6 ebenfalls beim Gastgeber lassen.
Den dritten Platz in der Tabelle konnten beide trotzdem noch mit einem Punkt Vorsprung halten.

Mit dem Bundesadler auf der Brust

Sonntag, 27. November 2016

Jannick Bühler und Franz Leinich vom RV Weil im Schönbuch waren am Samstag, den 12.11.2016 das erste Mal in ihrer Radballer Karriere für einen Ländervergleichskampf vom BDR nominiert. Im Radsportzentrum in Ludwigshafen am Rhein stand ab 13 Uhr der Länderkampf Deutschland ? Ungarn auf dem Programm. Gespielt wurde im Radball eine Doppelrunde. In ihrem ersten Spiel gegen Team Ungarn1 – Bence Krausz / Viktor Ruttner legten Jannick Bühler und Franz Leinich (Team GER2) sehr konzentriert los und spielten ihre Angriffe sauber zu Ende. Mit einem 7:2 Sieg waren die ersten Punkte eingefahren. Nach einem Kunstradsportblock wartete im zweiten Spiel das Team Ungarn2 – Tamás Réso / Dániel Bognár auf die Weilemer. Die zweite Mannschaft der Ungarn war technisch deutlich unterlegen und so klingelte es im ungarischen Tor fast im Minutentakt. Das Ergebnis sprach mit 9:0 eine deutliche Sprache für Team Deutschland 2. Auch in der Rückrunde konnten Jannick und Franz mit zwei weiteren Siegen gegen Ungarn1 5:1 und gegen Ungarn2 mit 11:0 zum Gesamterfolg der Junioren Auswahl des BDR beitragen. Mit der Siegerehrung und dem Spielen der beiden Nationalhymnen ging der Länderkampf zu Ende. ?Es war schon eine besondere Ehre für uns mit dem Nationaltrikot aufs Spielfeld zu fahren?, so strahlten die beiden Sportler nach der Siegerehrung um die Wette und meinten weiter: ?Auch einen besonderen Dank an dieser Stelle gilt allen Sponsoren des RV Weil im Schönbuch und unserem Heimtrainer Oliver Palesch für die Unterstützung!?

jannick-franz

Erfolgreich beim Heimspieltag und am Bodensee

Montag, 21. November 2016

Jannick Bühler und Franz Leinich zeigten beim Heimspieltag der Junioren Oberliga U19 am vergangenen Samstag 18.11.2016 wieder gute Leistungen. Mit einem 4:1 Sieg gegen das Team aus Merklingen starteten die Beiden in den Spieltag. Mit einem gerechten 4:4 Remis teilte man sich die Punkte mit dem Team aus Hardt. Eine sehr knappe Niederlage mussten die beiden gegen ihre Nationalkader-Kollegen aus Konstanz mit 3:4 hinnehmen.
Aber zum langen hadern blieb keine Zeit und so nahmen die beiden die positiven Momente am frühen Sonntagmorgen mit nach Konstanz, wo bereits um 10 Uhr die Vorrunde zur internationalen Bodenseemeisterschaften U19 auf dem Programm standen. Um auch hier einen maximalen Trainingseffekt zu haben, entschied sich das Weilemer U17 Team bei den U19 Teams mitzuspielen. Nach einer verkorksten ersten Halbzeit gegen Gastgeber Konstanz lagen die beiden zur Halbzeit mit 0:4 zurück. Die zweite Halbzeit konnten die Weilemer dann auf Augenhöhe mithalten, was in der Endabrechnung eine 6:2 Niederlage bedeutete. Im nächsten Spiel mussten die beiden gegen den amtierenden Schweizermeister U19 aus Winterthur ran. Mit einem 4:2 Sieg hatten die beiden das Spiel sehr gut im Griff. Mit zwei weitere Siegen gegen Gärtringen 1 (5:3) und Mosnang (4:2) sicherten sich Jannick und Franz den Einzug ins Finale, das am 18.12.2016 ausgetragen wird.

Internationale Bodenseemeisterschaft der Schüler B U15 in der Weiler Radsporthalle

Sonntag, 6. November 2016

Kommenden Sonntag richtet der Radsportverein die Vorrunde der Internationalen Bodenseemeisterschaft (IBRMV) der Schüler B U15 in der Radsporthalle aus.
Für den Radsportverein Weil im Schönbuch startet die Mannschaft Lennox Laib / Clemens Frasch. Das erst seit kurzem gemeinsam spielende Team tritt gegen folgende Mannschaften an:
Gärtringen 1 und 2, Hofen 1 und 2, sowie die Mannschaft aus Niederstotzingen.
Beginn ist am Sonntag in der Radsporthalle Weil, Seetal 1 um 13.00 Uhr. Die Halle ist wie immer gut bewirtschaftet. Der Radsportverein und die Spieler freuen sich auf ein reges Zuschauerinteresse.
2016_11_13_radball_ibrmv_vorrunde_u15-schulera

Erfolgreicher Radballspieltag der Jugend-und Junioren-Oberliga

Sonntag, 6. November 2016

Die beiden Radballmannschaften des RV Weil im Schönbuch Jannick Bühler/ Franz Leinich und Tristan Laib / Maximilian Leinich mussten letzten Samstag bei Radball-Spieltagen antreten.
Jannick und Franz spielten in Niederstotzingen in der Junioren-Oberliga und konnten alle Spiele gewinnen.
Die Ergebnisse: 8:2 gegen Gärtringen 2; gegen Hofen 4:2; gegen den Niederstotzingen 5:2 und gegen Wendlingen 4:2. Damit stehen sie aktuell auf Platz 3 in der Tabelle.
Diese Leistung ist um so höher zu bewerten, als dass Jannick und Franz altersmäßig noch bei der Jugend antreten dürfte.

Tristan und Max durften in Hardt, im schönen Schwarzwald in der Jugend-Oberliga antreten.
Gegen Gärtringen starteten sie furios und gewannen mit 5:1. Mit der Spielweise von Alpirsbach taten sie sich jedoch schwer und konnten sich nicht auf den Gegner einstellen. Endstand: 2:4.
Mit Prechtal 1 und 2 hatten sie noch zwei dicke Brocken vor sich. Beide Spiele konnten Tristan und Max aber für sich entscheiden, 3:1 und 1:0. Damit schoben sie sich ebenfalls auf den 3. Platz in der Tabelle vor.