Archiv für Januar 2016

4 Teams des RV Weil im Schönbuch im Kampf um die Tabellenplätze.

Sonntag, 24. Januar 2016
  • Elzach/Prechtal: letzter Spieltag in der Verbandsrunde der Schüler U15

    Weil im Schönbuch 4 mit den Spielern Grayson McMeen und Benedikt Frasch
    konnten nach der 9:0 Niederlage gegen Prechtal 2, dem 7:0 gegen Langenschiltach und einem 7:3 gegen Neuenburg doch noch einen Sieg verbuchen. Gegen Hardt 2 lies Benedikt keinen Ball ins Tor und Grayson konnte Dank eines 4m-Strafstoßes den Ball ins gegnerische Tor verfrachten. Über diesen 1:0 Sieg waren die beiden sehr froh. In der Gesamttabelle bilden sie zwar das Schlusslicht, aber in dieser Saison konnten sie sehr viel Erfahrung sammeln und haben sich weiterentwickelt.

    Weil im Schönbuch 3 mit den Spielern Maximilian Leinich und Lennox Laib
    hatten so ihre Mühe im ersten Spiel gegen Langenschiltach, das mit einem 2:2 Remis endete.
    Die Mannschaft aus Neuenburg unterlag ihnen deutlich mit 7:0. In der letzten Begegnung mit der einheimischen Mannschaft Prechtal 1 mussten Lennox und Max noch mal alles geben. Die Gegner waren nicht unbekannt, da beide Mannschaften zusammen im Landeskader trainieren. Jedoch mussten sie sich diesmal mit einem 4:2 geschlagen geben.
    Weil 3 liegt in der Tabelle auf Platz 3, das bedeutet, dass sie zusammen mit Prechtal 1 in der Qualifikation zur Baden-Württembergischen-Meisterschaft um den Einzug ins Finale kämpfen müssen.

    Weil im Schönbuch: letzter Spieltag in der Verbandsrunde der Jugend-Oberliga U17

    Weil im Schönbuch 2 mit den Spielern Moritz Mohrlok und Tristan Laib
    traten nach Verletzungspause zu ihren letzten 4 Spielen an.
    Die Partie mit Niederstotzingen ging mit 2:1 knapp verloren, ebenfalls mussten sie ihre Punkte an Ailingen mit einem 2:5 abgeben. In der 3. Partie des Tages gegen Prechtal hielten sie erst gut dagegen. Zum Halbzeitstand von 0:2 konnten sie sich sich ans 3:4 hinarbeiten doch Prechtal setzte noch Einen oben drauf und siegte mit 3:5. Im letzten Spiel gegen Öflingen holten diese noch ihre Punkte mit einem 4:0 ab.
    Somit beenden Tristan und Moritz die Verbandsrunde auf Tabellenplatz 12. Die beiden sind aber noch in der U15 spielberechtigt und haben das Ticket für die Baden-Württembergische-Meisterschaft am 27./28.2.16 im badischen Öflingen bereits in der Tasche.

    Weil im Schönbuch 1 mit den Spielern Jannick Bühler und Franz Leinich
    spielten souverän wie gewohnt ihre letzten Spiele.
    Gegen Prechtal bis zur Halbzeit noch mit 3:1 etwas zögerlich gelang ihnen ein 7:1 Sieg.
    Die Partie gegen Öflingen endetet mit 8:2 zu Gunsten für Jannick und Franz.
    Ailingen zog ebenfalls den Kürzeren bei einem 7:0.
    Mit insgesamt 21von 22 möglichen Siegen führten die beiden amtierenden Deutschen Meister die komplette Runde stets auf Platz eins an. Weil 1 ist somit ebenfalls als Tabellensieger auf der Baden-Württembergischen-Meisterschaft anzutreffen. Hier spielen die 8 besten Mannschaften der U17 am 21./22.2.16 in Kemnat.

    Carlotta Marquardt und Clemens Frasch haben in der U13 ihren letzten Spieltag noch vor sich, dieser findet am Samstag 30.1.16 um 15 Uhr in der Schwarzwaldhalle in Gärtringen statt.

    Bezirksmeister 2016
    Nach dem erfolgreichen Abschluss der Jugend-Oberliga durften Jannick Bühler und Franz Leinich am Sonntag bei den Bezirksmeisterschaften in Nufringen antreten. Nach insgesamt sechs Spielen gegen drei Mannschaften aus Gärtringen konnten sie sich mit teilweise haushohen Gewinnen, bis in das Finale durchkämpfen. Dort machten sich die Anzahl der Spiele bemerkbar und die Kräfte ließen merklich nach. Dadurch konnten sie im Finale gegen Gärtringen 2 nur ein 1:1 unentschieden erreichen und die Bezirksmeisterschaft der Jugend U 17 musste durch ein 4-Meterschießen entschieden werden. Dieses konnten Jannick und Franz mit 4:2 für sich entscheiden.
    Herzlichen Glückwunsch an die neuen Bezirksmeister.

  • Spieltag in Karlsruhe

    Sonntag, 17. Januar 2016

    Spieltag der Schüler B in Karlsruhe

    Zwei gewonnene, ein verlorenes Spiel ist die Bilanz vom Spieltag in Karlsruhe letzten Samstag.
    Bei den Schülern B U13 verloren Carlotta Marquardt und Clemens Frasch aus Weil im Schönbuch das erste Spiel gegen den Gasgeber Karlsruhe knapp mit 2:3.
    Die nächste Begegnung mit dem Team aus Enzberg konnten die Beiden mit 3:0 für sich verbuchen.
    Nun hatten die Weiler zu ihrem Spiel gefunden und dies zeigten sie auch im letzten Match gegen Forst. Mit einem 5:0 Sieg verließen Carlotta und Clemens die Fläche. Damit positionierten sie sich im Mittelfeld der Tabelle.

    Heimspieltag der Jugend-Oberliga U17

    Kommenden Samstag den 23.01. findet in der Weiler Radsporthalle der Heimspieltag der Jugend-Oberliga statt. Jannick Bühler und Franz Leinich, die amtierenden Deutschen Meister bei den Schülern A sowie Moritz Mohrlok und Tristan Laib vom RV Weil im Schönbuch treten an, gegen die Mannschaften aus: Niederstotzingen, Prechtal, Öflingen und Ailingen.
    Über eine rege Zuschauerbeteiligung würden sich die Spieler sehr freuen.
    Die Radsporthalle ist wie immer gut bewirtschaftet.

    Zeitgleich fahren unsere Schüler-A Mannschaften Benedikt Frasch/ Grayson McMeen und Maximilian Leinich/ Lennox Laib zum Spieltag nach Prechtal. Der Beginn ist um 15.00 Uhr in der Steinberghalle Schrahöfe in Elzach-Prechtal.

    2016_01_23_radball_spieltag_u17-oberliga