Archiv für Dezember 2011

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2012?

Sonntag, 18. Dezember 2011

? wünschen alle Sportler, Trainer, und Betreuer den Fans, Freunden, Sponsoren und Gönnern des Radsportvereins Weil im Schönbuch.
Herzlichen Dank für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr.

6 Spiele ? 5 Siege

Sonntag, 4. Dezember 2011

Mit fast optimaler Ausbeute kamen die Mannschaften Weil im Schönbuch 1 Finn Runge/Fabian Daubner und Weil im Schönbuch 2 Jannick Bühler/Franz Leinich vom letzten Vorrundenspieltag aus Sindelfingen zurück.
Jannick Bühler/Franz Leinich trafen in ihrem ersten Spiel auf ihren schärfsten Widersacher um Platz eins auf Hofen 2. Mit sehr guter Deckungsarbeit und Ausnutzung aller sich bietender Torchancen, ließen sie ihrem Gegner nicht den Hauch einer Chance und gewannen sicher mit 3:0 Toren. Im nächsten Spiel gegen Hofen 1 machten die Beiden dort weiter, wo sie im ersten Spiel aufgehört hatten. Sie hatten ihren Gegner, trotz eines 0:1 Rückstands, sicher im Griff. Je länger das Spiel dauerte, desto überlegener wurden sie. Am Ende gewannen sie mit 4:1 Toren. Gegen Ebersbach hatten sie bei ihrem 5:0 Sieg keine Probleme.
Finn Runge/Fabian Daubner wurden in ihrem ersten Spiel gegen Niederstotzingen nur zu Beginn der zweiten Hälfte gefordert. Nachdem Finn die 1:0 Führung erzielte, bauten sie diese bis zum Seitenwechsel auf 4:0 aus. Nach Seitenwechsel verkürzte Niederstotzingen auf 2:4. Die Antwort von Weil im Schönbuch 1 ließ nicht lange auf sich warten. Mit weiteren zwei Treffern gewannen sie mit 6:2. Im Spiel gegen Wendlingen brannten sie ein wahres Feuerwerk ab. Mit 9:0 fegten sie ihren Gegner regelrecht von der Fläche.
Im letzten Spiel mussten Finn und Fabian, wie ihre Vereinskameraden, gegen Hofen 2 antreten. Nachdem Hofen 2 durch einen Eckball in Führung ging, stand das Spiel auf Messers Schneide. Fabian erzielte Mitte der zweiten Hälfte den 1:1 Ausgleich, und eine Minute vor Ende der Partie erzielte Hofen 2, wieder mit einem Eckball, den glücklichen Siegtreffer.
Jannick Bühler/Franz Leinich sind nach diesen drei Siegen Herbstmeister, Weil im Schönbuch 2 Finn Runge/Fabian Daubner belegen Platz 3, gefolgt von ihren Vereinskameraden Lukas Daubner/Jonathan Marquardt die Platz 4 belegen.

Letzter Spieltag der Radballer im Jahr 2011

Freitag, 2. Dezember 2011

Am Samstag, den 03.12.2011 findet der letzte Spieltag der Radballer des Radsportvereins Weil im Schönbuch im Kalenderjahr 2011 statt.
In der Sindelfinger Sporthalle Stadtmitte können Weil im Schönbuch 1 mit Finn Runge/Fabian Daubner und Weil im Schönbuch 2 Jannick Bühler/Franz Leinich in ihren Spielen zeigen, dass sie zu Recht mit an der Tabellenspitze stehen.
Finn Runge/Fabian Daubner müssen gegen Niederstotzingen, Wendlingen und Hofen 2 versuchen in allen drei Spielen zu punkten, um weiter im vorderen Tabellendrittel zu bleiben.
Als Tabellenführer sind Jannick Bühler/Franz Leinich in ihren drei Spielen gegen Hofen 2, Hofen 1 und Ebersbach klarer Favorit.
?Wir wollen möglichst viele Punkte sammeln, um uns am besten mit allen Mannschaften im vorderen Tabellendrittel festzusetzen?, ist Trainer Norbert Daubner zuversichtlich.
Spielbeginn in Sindelfingen ist um 15 Uhr.